Pferdephysio-Bloch
News
Indikation
Faszien
Blutegel - Sehne
Verspannung Rücken
Mein Angebot
Sättel/Passform
Honorar
Kontakt
Impressum
AGB's
Interessante Links

Behandlungsbeispiel Blutegeltherapie: Schaden am Unterstützungsband VL.

Hier sehen Sie Loui, er hat einen Schaden am Unterstützungsband VL. Es ist schon das 3. mal das er Probleme damit hat. Dementsprechend dick war das Bein in dem Bereich. Wir haben insgesamt 5 Sitzungen durchgeführt, im Abstand von je einer Woche. Von der 1. Behandlung hab ich leider versäumt Bilder zu machen, aber dafür ab der 2.

 

Das 1. Bild ist von der 2. Behandlung, hier sieht man deutlich die Schwellung am Band und auch noch rechts und links neben dem Band. Es war auch eine deutliche Flüssigkeitsansammlung fühlbar.

 


Auf dem 2. Bild sieht man nur eine minimale Verbesserung zu dem ersten Bild. Allerdings ist die Flüssigkeitsansammlung deutlich geringer geworden.

 


Das 3. und zeigt die 4. Behandlung. Hier sieht man, das die Schwellung auf der Innenseite schon deutlich zurück gegangen ist. Sie war kaum noch fühlbar. Allerdings ist die Schwellung an der Außenseite geblieben, zwar geringer aber noch vorhanden. 

 


Die letzten Beiden Bilder zeigen die letzte Behandlung, hier sieht man nun deutlich den Unterschied zum 1. Bild. Die Flüssigkeitsansammlung ist deutlich zurück gegangen, sowie die Schwellung.

 

 

 

Aufgrund der Vorbelastung der Bänder, ist hier natürlich Narbengewebe vorhanden, welches man nicht komplett weg bekommt. Daher wird hier wahrscheinlich immer eine Schwellung bleiben, allerdings eine deutlich kleinere.
Die Besitzerin ist auch bei Wind und Wetter fleißig mit Loui spazieren gegangen um Bewegung in das Band zu bekommen. Dies hat natürlich wesentlich zur Genesung beigetragen.

 


Mobile Praxis Naturheilkunde für Tiere  |  julia.schur1981@gmail.com